Mal wieder Kunden...

 06.09.12  8:32

ach man, manchmal frag ich mich, wieso jeder einen Hund halten darf.

Gestern bekam ich einen neuen Pensionshund, ein großer langhaariger Mischling. Zieht an der Leine wie blöde, trägt einen Endloswürger und japst entsprechend rum.

Dann ist er extrem verfilzt, am Hinterteil hat er richtige Filzplatten. Der Besitzer gab mir seine Bürste mit, so ähnlich wie ein Pferdestriegel, damit kann man doch keinen Langhaarhund pflegen. Ich mag langhaarige Hunde sehr, und je nach Rasse finde ich es toll, wenn das Fell richtig lang und nie geschoren ist- aber dann muss man den Hund auch bitte 1x die Woche gründlich durchkämmen.

Ich habe den Besitzer gefragt, wieso der Hund im Sommer nicht geschoren wurde, da meinte er, dass ihm das lange Fell besser gefällt- ob der Hund sich unter den Filzplatten wohlfühlt?

Und zum Schluss das Futter: Der Hund ist 8 Jahre, der Besitzer hat ihn als Welpe bekommen, er bekommt morgens 2 Scheiben Graubrot mit Leberwurst, abends 1/2 Dose Aldifutter und zwischendrin Trockenfutter von Aldi. Der Hund hat einen Tumor auf dem Kopf- eigentlich ganz logisch bei der Fütterung.

 

6.9.12 08:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL