Mein Hund ist fit :-)))

 17.09.12 19:46

Ich freu mich so, heute war ich mal wieder mit meinem Hund zur Kontrolle in der Tierklinik und weil es ihr so gut geht, wollen wir jetzt alle Medikamente absetzen. Es ist ein großer, älterer Rassehund, der von seinen Vorfahren eine Menge Krankheiten mitbekommen hat, u.a. eine Autoimmunerkrankung.

Der Hund bekommt nur natürliches Futter, kein Körnchen Getreide und alles abgepasst auf seine Probleme ( Haut, Gelenke, Knochen)... das Fell glänzt, alle Wunden sind verheilt, er läuft lahmfrei ohne Schmerzmittel, ist gut drauf und spielt wieder.

So soll es jetzt bitte bleiben, der Klinikchef konnte es gar nicht glauben, hat sich aber auch gefreut.

Zu Hundefutter schreib ich in den nächsten Tagen nochmal was.

-----------------------

Essen heute:

morgens: 7 Helfer, Weintrauben

mittags: gedünsteter Brokkoli, Erbsen, Tomaten, Mandelmus

abends: Rauke, Tomaten, Andenbeeren, Kokosnuss

Bewegung heute:

morgens: 20 min gejoggt mit 2 Hunden

nachmittags: 30 Minuten Gassi mit Baby und 3 Hunden, anschließend 20 Minuten Trampolin und Workout

abends: 30 min Gassi mit Baby und 2 Hunden

 

17.9.12 19:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL