Fledermäuse und so fängt man neue Kunden

 18.10.12 11:00

Im Moment sind ganz viele Fledermäuse unterwegs, wahrscheinlich sind die auch im Sommer hier, aber da bin ich meistens schon im Bett, wenn es dunkel ist

Ich bin morgens immer die Großtierfütterung zuständig, während Kalle die Kinder anzieht, heute früh war es noch halbdunkel und es flogen die ganze Zeit 4 Feldermäuse ihre Runden um mich. Ich bin dann auf die Wiese gegangen und die sind mir immer hinterher geflogen, ich musste total lachen, aber das hat die nicht gestört. Ich freu mich, dass hier so viele Wildtiere leben, auf der Pferdewiese gibt es Feldhasen und einen Fuchs hab ich auch schon gesehen, im Garten laufen viele Igel rum und es tummeln sich ganz viele Wildvögel auf dem Grundstück.

Tipps für Fledermausgärten.

Wir tun aber auch viel dafür: Es gibt mehrere Insektenhotels, Stauden werden erst im Frühjahr geschnitten, es gibt viele Hecken, wir schreddern keine Zweige, sondern sammeln die auf großen Totholzhaufen, es gibt verwilderte Ecken im Garten, Bienenweiden, die Wildvögeln werden ganzjährig gefüttert, es gibt zahlreiche Nistkästen- auch für Eulen, im Frühjahr sind immer Matschpfützen für Vogelnester da, Garten und Wiese sind chemiefrei, die Wiese ist nicht nur Gras, sondern hat zahlreiche Kräuter und es bleiben Ecken unbeerntet, wir haben viele große alte Bäume und pflanzen ständig neue nach, lassen immer etwas Obst am Baum/Strauch übrig.

 Gestern hatte eine Pferdebesitzerin ihre Freundin dabei und fragte mich, ob ich das Weidezaungerät abstellen kann. Ich hatte erstmal Fragezeichen in den Augen, denn das Gerät ist rund um die Uhr an, es gibt Griffe und Tore, wo man ohne einen Schlag zu bekommen, durchgehen kann. Die Freundin hatte Angst an den Zaun zu kommen, und damit ihr Herz zu schädigen...noch mehr Fragezeichen bei mir. Ich hab sie dann gefragt, wieso sie das meint, und sie sagte, dass ihre ganze Familie Probleme mit dem Herz hat, und ihr Vater früh am Herzinfarkt gestorben ist. Öhm, sie wiegt über 100 Kilo und ist ca. 40 Jahre alt. Ich versteh sowas nicht, wenn sie doch weiß, dass Herzprobleme zu erwarten sind und live miterlebt hat, wie ihr Vater gestorben ist, wieso belastet sie dann ihr Herz mit dem doppelten Gewicht und falscher Ernährung? Sie meinte dann, dass sie nicht abnehmen kann und für Sport zu bequem ist, ich hab ihr dann angeboten, beim P90X Kurs mitzumachen, aber nur, wenn sie sich vorher beim Arzt untersuchen lässt- sie machts *freu* Ich wollte zwar eigentlich höchstens 5 Leute, aber mit 6 gehts auch, obwohl der Platz jetzt eng wird und mit nur einer Dusche alles auch nicht mehr ideal ist. Alternative wäre im Fitness Studio einen Raum zu mieten, das wäre aber teuer und für mich viel Zeitaufwand und schwierig mit den Kindern.

 

18.10.12 11:02

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL